studio aisslinger Studio Aisslinger: Deutsches Design, wohin geht es? foto capa wdt 1

Deutsches Design, wohin geht es? Gutes Design ist heutzutage allgegenwärtig und Deutschland ist keine Ausnahme!

Es gibt erstaunliche und berühmte Innenarchitekten in diesem kalten, aber hochentwickelten Land und sie arbeiten mit einem strengen und verfeinerten Qualitätsansatz. STUDIO AISSLINGER, in Berlin gelegen und von Werner Aisslinger entworfen, ist ein Beispiel dafür. Die Designs von Studio Aisslinger sind inspirierend!


LESEN SIE AUCH: Den 5 besten Innenarchitekten in Berlin: Denken Sie an die Renovierung Ihres Hauses!


Als Designer interessiert sich Werner Aisslinger besonders für den Einsatz neuester Technologien und ungewöhnlicher Materialien, die er in seinen Produktdesigns verwendet. Sein Gelmöbelprogramm war das erste seiner Art. Aisslingers „Juli chair“, das erste Möbelstück aus Polyurethan-Integralschaum, war der erste deutsche Stuhl, der seit 1964 im New Yorker MoMA für die permanente Kollektion ausgewählt wurde.

Seine Möbel sind in zahlreichen Museen zu sehen, darunter im Museum of Modern Art (MoMA) und im Metropolitan Museum in New York. Werner Aisslinger hat Möbel mit weltbekannten italienischen Marken entwickelt, darunter Cappellini, Zanotta, Magis und Porro oder Büromöbel mit Vitra in der Schweiz. Gleichzeitig arbeitet der Designer an Produktdesigns und Architekturprojekten mit Marken wie Interlübke, Mercedes-Benz, adidas, IC-Berlin, Marc O’Polo, Bombay Saphire, FSB, Thonet, Flötotto, Berker, Hugo Boss, Younicos.


Die kultigsten Projekte


Eine seiner besten Kreationen ist LoftCube, Bikini-Insel in Mailand. Stellen Sie sich die endlosen Möglichkeiten aufregender Räume und außergewöhnlicher Panoramen und einen Schatz einzigartiger Momente vor. Glauben Sie, dass Sie auf der Erde einen so außergewöhnlichen Lebensraum finden können? Willkommen bei LoftCube!

Dies ist ein idealer Ort, an dem Ihr Geist fliegen kann und Sie arbeiten, sich entspannen und das Leben mit Ihren Freunden teilen können. Einer der Vorteile von LoftCube ist die Tatsache, dass es attraktiv und praktisch für den temporären oder täglichen Lebensstil ist, einschließlich futuristischer Architektur, Raum für Luft und Licht, individuelle Designoptionen, hochwertige Materialien, geringes Gewicht und einfache Installation.

Der LoftCube kombiniert spektakuläre Aussichten, lichtdurchflutete Räume, behagliche Wärme und innovative Technologie. In die Entwicklung des LoftCube flossen zahlreiche innovative Ideen ein. Das Ergebnis ist eine Rüstzeit von nur drei Tagen inklusive Innenraum. Zweifellos kann der einladende neue Lebensraum zum Arbeiten, Wohnen und Entspannen genutzt werden. Dieses Projekt verbindet Komfort und ist immer noch naturverbunden.

Das andere Projekt von Werner Aisslinger heißt Bikini Island für Moroso, ein modulares Insofasofenkonzept. Dies ist ein Monodirection-Sofa, das sich an den üblichen Fernsehbildschirm orientiert und als traditionelle Typologie ausblendet. Die einfach zu arrangierende Bikini-Sofa-Landschaft lädt aufgrund von Raum und Aktivitäten dazu ein, die eigene Komposition zu finden.

Das Projekt bietet verschiedene Soft-Volumes mit drei verschiedenen Höhen an; Von einem niedrigen Daybed zu kreisförmigen Elementen oder freistehenden Einheiten. Mit anderen Worten, Bikini ist eine Landschaft, die ein Kind ihrer Zeit und der Gesellschaft ist, die sie repräsentiert. Ob in Wartezonen oder zu Hause, das Sitzsystem ist absolut flexibel, da die Anordnung des Raums und die Anordnung der Sitzkomponenten nicht erforderlich sind.

Die Komponenten umfassen Hocker, Tische, Garderobenständer, Behälter, Regale, Bildschirme, Arbeitsflächen, Sitze. Jedes Element wird mit dem Ziel erstellt, Interaktion und Kommunikation zu schaffen. Zusätzlich bieten kleine Aufbewahrungsutensilien, zu integrierende Couchtische und Metallrohrrahmen mit Blumentöpfen, kleine Bücherregale oder Vorhänge verschiedene Möglichkeiten, um spezielle Bereiche und Zonen um die Sofainsel herum anzuordnen. Ein Mix aus Funktionen und Bedeutungen bedeutet, dass die Idee des Sofas als Möbelstück, das zum Fernsehen oder als einfacher Ruheplatz verwendet wird, revolutioniert wird und es zum (offenen) Herzen der Interaktion wird.

Ein weiteres herausragendes Projekt von STUDIO AISSLINGER ist das 25hours Hotel Bikini Berlin. Das sogenannte Bikini House wurde in den 1950er Jahren von den Architekten Paul Schwebes und Hans Schoszberger erbaut und war der architektonische Ausdruck eines neuen Lebensgefühls, geprägt von Dynamik, Freiheit, Optimismus und Konsumismus. Für das erste Hotel der Gruppe in Berlin haben Werner Aisslinger und das 25hours-Team ein facettenreiches Designkonzept mit dem Arbeitstitel „Urban Jungle“ entwickelt

Das Team von Werner Aisslinger für das 25hours Hotel Bikini Berlin besteht aus der Architektin Janis Nachtigall, der Produktdesignerin Tina Bunyaprasit und dem Innenarchitekten Dirk Borchering. Diese drei kreativen Köpfe entwickeln Räume und Produkte mit Charakter und Identität. Sie sind hochmotiviert und kennen das Hotelprojekt bis ins letzte Detail. Janis Nachtigall ist für die Überwachung der Bauarbeiten während der Implementierungsphase verantwortlich und wurde vor 18 Monaten zu Aisslingers Team.

Das Team um den Designer Werner Aisslinger hat mit dem Arbeitstitel „Urban Jungle“ ein ganzheitliches Designkonzept zwischen Natur und Kultur entwickelt. Die Hälfte der 149 Zimmer blickt auf das Affenhaus und das Elefantengehege des Berliner Zoos.

Sie verfügen über ein wärmeres Design mit natürlichen Materialien und Farben. Die andere Hälfte bietet einen atemberaubenden Blick auf die Wahrzeichen Westberlins. Diese Zimmer wirken etwas rauer und urbaner, inspiriert von Berlins kantiger, kreativer Seite. Gäste, die in den Jungle- und Urban L-Zimmern wohnen, können das Schindelhauer-Fahrrad persönlich nutzen, um die Stadt in ihrer Freizeit zu erkunden – ein echtes Highlight. Die Zimmer in allen sechs Kategorien verfügen über die 25 Hours Standardausstattung, die die Kunden lieben: äußerst bequeme Betten, Klimaanlage, TV, Minibar, nachhaltige Pflegeprodukte und kostenfreies WLAN.


LESEN SIE AUCH: Alles, was Sie über skandinavisches Design wissen müssen!


Besuchen Sie Wohn Design Trend ,  und 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und Woche! Danke Schön!